Reiseversicherung

KOSTENLOSE STORNIERUNG UND REISEVERSICHERUNG INKLUSIVE

seguro-cancanals

Wir geben Ihnen die Gewissheit, zwei kostenlose Versicherungen in Ihre Reservierung aufzunehmen:

STORNIERUNGSVERSICHERUNG

Volle Rückerstattung des im Falle einer Stornierung aus berechtigten Gründen gezahlten Betrags.
(einschließlich positiv für COVID-19)

REISEVERSICHERUNG

Mit folgenden Deckungen enthalten:
Medizin und Gesundheitswesen.
Kosten für Reiserücktrittskosten.
Rückerstattung für nicht genommene Ferien.
Telefon für medizinische Telekonsultation.
Genesung im Hotel.
Rückführung und vorzeitige Rückkehr.

Ein Vorteil, den Sie nur bei Buchung auf unserer Website finden können.

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN UND INFORMATIONEN

Was deckt die Relax & Care - Versicherung im Einzelnen ab?

Rückerstattungsversicherung bei Stornierung:
Wenn Sie zu einem nicht rückerstattbaren oder einem semiflexiblen Preis buchen, können Sie kostenlos stornieren, wenn Sie einen der 25 in der Police aufgeführten Gründe erfüllen.

Reisekrankenversicherung in der Reservierung enthalten:
Medizinische und sanitarische Versorgung im Falle aller Krankheiten, die Sie während Ihres Aufenthalts erleiden, einschließlich Covid 19, bis zu einer Gesamthöhe von 30.000 €
Kostenlose Online – Gesundheitsversorgung Rückerstattung für nicht in Anspruch genommene Ferien, bis zu 3.000 €
Genesung im Hotel für den Fall, dass der Patient im Hotel bleiben muss.
Rückführung oder Krankentransport von Verletzten oder Kranken.
Fahrtkosten für ein Familienmitglied oder eine Begleitung im Falle eines Krankenhaus – Aufenthaltes
Kosten für die Unterkunft für einen Familienangehörigen oder Begleiter im Falle eines Krankenhaus – Aufenthaltes.
Frühzeitige Rückreise aufgrund des Krankenhaus – Aufenthaltes eines Familienangehörigen
Verlust von vertraglich vereinbarten und nicht in Anspruch genommenen Leistungen infolge eines Krankenhau – Aufenthaltes.

Bekomme ich eine Kopie der Police?

Ja, sobald Sie die Reservierung abgeschlossen haben, erhalten Sie in derselben eMail eine Kopie mit allen Details und der Versicherungs – Police.
Falls Sie zu einem flexiblen Preis gebucht haben, Am Check-in-Tag erhalten Sie eine Kopie der Versicherung.

Kann ich die Versicherungspolice vor der Buchung lesen?

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und alle Einzelheiten der Police werden Ihnen per eMail zugesandt, sobald Sie Ihre Buchung abgeschlossen haben.
Sie können das Dokument aber auch schon vor der Buchung hier einsehen.

Reiseversicherungspolice ansehen
Reiserücktritts-Versicherugspolice ansehen

Wie funktioniert das mit der medizinischen Assistenz?

Wenn Sie während Ihres Aufenthalts Hilfe benötigen, wenden Sie sich direkt an den Versicherungsträger unter Telefon: +34 93 300 10 50. Ein Service – Mitarbeiten hilft Ihnen gern und sagt Ihnen, was Sie tun müssen, um weitere Hilfe zu erhalten. Was deckt der Versicherungsschutz während Ihrer Reise ab? Medizinische und sanitarische Versorgung in Spanien. Maximal: 30.000 €. Zahnarzt – Kosten: Maximal: 250 € Rückführung oder medizinischer Transport des Verletzten oder Kranken. Abdeckung: die gesamten Kosten Rückführung oder Beförderung einer Begleitperson oder eines Familienangehörigen. Abdeckung: die gesamten Kosten Aufenthaltskosten für eine Begleitperson oder einen Familienangehörigen im Falle eines Krankenhaus – Aufenthaltes Genesung im Hotel, Maximal: € 1.500 (€ 150 x 10 Tage) Rückführung oder Beförderung eines verstorbenen Versicherten. Abdeckung: die gesamten Kosten Vorzeitige Rückkehr aufgrund des Todes eines Familienmitglieds. Abdeckung: die gesamten Kosten Vorzeitige Rückkehr aufgrund eines Krankenhaus – Aufenthaltes eines Familienmitglieds. Abdeckung: die gesamten Kosten Vorzeitige Rückkehr aufgrund eines schwerwiegenden Unfalls zu Hause oder vor Ort. Abdeckung: die gesamten Kosten Verlust von vertraglich vereinbarten und nicht in Anspruch genommenen Leistungen infolge eines Krankenhaus – Aufenthaltes. Maximal: 500 € Bereitstellung eines professionellen Fahrers. Abdeckung: die gesamten Kosten Medizinischer Beratungsservice. Anbieter: ARAG Service Rückerstattung für nicht in Anspruch genommene Ferien. Maximal: 3.000 € In welchen Fällen werden die Storno – Gebühren übernommen? Der Rückzahlung von Kosten durch die Stornierung von Buchungen, die im Rahmen der allgemeinen Bedingungen von nicht erstattungsfähigen oder semiflexiblen Tarifen in Rechnung gestellt wurden, können bis zu einem Höchstbetrag von 6.000 € erstattet werden, sofern einer der folgenden Gründe vorliegen:

1- Aufgrund von Tod, Krankenhaus – Aufenthalt für mindestens eine Nacht, schwerer Krankheit oder schwerem Unfall mit körperlichen Folgen von:
a) Dem Versicherten oder eines seiner/ihrer Familienangehörigen, wie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Police festgelegt.
b) Von jedem Familienmitglied, dem Ehepartner oder dem nach allgemeinem Recht geltenden Lebens – Partner oder der Person, die als solche dauerhaft mit dem Versicherten zusammenlebt; als Familienmitglieder werden verstanden: wie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Police festgelegt.
c) von der verantwortlichen Person während der Reise des Versicherten, der die Obhut der minderjährigen oder behinderten Kinder am gewöhnlichen Aufenthaltsort obliegt.
d) vom direkten Stellvertreter des Versicherten in seiner / ihrer Arbeitsposition, sofern dieser Umstand ihn / sie daran hindert, die Reise gemäß den Anforderungen des Unternehmens zu durchzuführen, bei dem er / sie beschäftigt ist. In Bezug auf den Versicherten versteht man unter „schwerer Krankheit“ eine gesundheitliche Störung, die einen Krankenhaus – Aufenthalt oder die Notwendigkeit impliziert, mindesten 7 Tagen vor der Reise im Bett zu bleiben, und die es aus medizinischer Sicht unmöglich macht, die Reise zum geplanten Termin zu beginnen. „Schwerer Unfall“ bedeutet eine vom Opfer unbeabsichtigte Körperverletzung, die durch die plötzliche Einwirkung einer externen Ursache ausgelöst wird und die es dem Versicherten nach Ansicht eines Arztes unmöglich macht, die Reise zum geplanten Termin anzutreten oder der das Risiko des Todes für eines der bereits genannten Familienangehörigen beinhaltet. Wenn die Krankheit eine der aufgeführten Personen neben dem Versicherten betrifft, wird sie als schwerwiegend angesehen, wenn sie einen Mindestaufenthalt von einer Nacht oder die Notwendigkeit, mindestens für 3 Tage streng bettlägerig zu bleiben, impliziert oder das Risiko eines bevorstehenden Todes birgt.

2- Aufgrund einer Vorladung des Versicherten als Partei oder Zeuge vor einem Zivil -, Straf – oder Arbeitsgericht.

3- Aufgrund der Einberufung als Mitglied eines Wahllokals für Wahlen auf Landes -, Regional – oder Gemeinde – Ebene.

4- Aufgrund von offiziellen Einstellungstests, die nach Unterzeichnung der Versicherung durch eine öffentliche Einrichtung einberufen wurden. Diese Einberufung ist sowohl als Aspirant als auch als Mitglied des Prüfungsrates relevant.

5- Aufgrund von schwerwiegenden Schäden, die durch Feuer, Explosion, Diebstahl oder Naturgewalt in Ihrem Haupt – oder Neben – Wohnsitz oder auch in den beruflichen Räumlichkeiten verursacht werden, wenn die versicherte Person einen selbständigen Beruf ausübt oder ein Unternehmen führt und damit die Anwesenheit unbedingt erforderlich ist.

6- Aufgrund einer Entlassung des Versicherten. In keinem Fall tritt diese Garantie aufgrund der Kündigung des Arbeitsvertrags, des freiwilligen Rücktritts oder des Versagens während der Probezeit in Kraft. Die Versicherung muss in jedem Fall noch vor der schriftlichen Mitteilung des Unternehmens an den Arbeitnehmer abgeschlossen worden sein.

7- Aufgrund der Eingliederung in einen neuen Arbeitsplatz in einem anderen Unternehmen als dem bisherigen und mit einem Arbeitsvertrag von mehr als sechs Monaten, sofern der Arbeitsantritt nach der Buchung der Reise erfolgt und daher nach dem Abschluss der Versicherung.

8- Aufgrund einer parallel abgegebene Einkommenserklärung an das Finanzamt, aus der hervorgeht, dass der Versicherte einen Betrag von mehr als 600 EURO zu zahlen hat.

9- Luft -, Land – oder See – Piraterie, die es dem Versicherten unmöglich macht, seine Reise zu den geplanten Terminen zu beginnen.

10- Aufgrund der Einbestellung des Versicherten zu einem chirurgischen Eingriff sowie zu medizinischen Tests, die diesem Eingriff vorausgehen können. (Beinhaltet Organ – Transplantation als Empfänger oder Spender).

11- Aufgrund von dringenden medizinischen Tests des Versicherten, deren direkten Angehörigen oder Verwandten ersten oder zweiten Grades, die vom öffentlichen Gesundheitswesen durchgeführt werden, sofern diese durch die Schwere des Falles gerechtfertigt sind.

12- Aufgrund von schwerwiegenden Komplikationen bei der Schwangerschaft, die auf ärztliche Verschreibung hin eine Ruhepause oder eine Krankenhaus – Einweisung der Versicherten, ihres Ehepartners oder ihres Lebenspartners oder einer Person, die nach allgemeinem Recht als solche dauerhaft mit der Versicherten zusammenlebt, erfordern, immer sofern diese Komplikationen festgestellt wurden, nachdem die Police abgeschlossen wurde und die Kontinuität oder die notwendige Entwicklung dieser Schwangerschaft ernsthaft gefährdet sind.

13- Vorzeitige Entbindung der Versicherten.

14- Wegen der Notwendigkeit der polizeilichen Verfügbarkeit des Versicherten, die nach dem Abschluss der Versicherung erfolgte und die mit den Reisedatum übereinstimmen.

15- Wegen einer Vorladung vor Gericht für einen Scheidungsprozess, die nach dem Abschluss der Buchung der Reise einging und die mit dem Datum der Reise zusammenfällt.

16- Wegen der dringenden Verpflichtung, sich den Streitkräften, der Polizei oder der Feuerwehr anzuschließen, solange die Einberufung nach dem Abschluss der Versicherung mitgeteilt wird.

17- Medizinische Quarantäne infolge eines unvorhersehbaren Ereignisses.

18- Aufgrund des unerwarteten Aufrufs zur Organ – Transplantation von: • Der / dem VERSICHERTEN oder einem direkten Familienmitglied • Der Begleitung des VERSICHERTEN, die in derselben Buchung registriert und damit auch versichert ist.

19- Unterzeichnung von amtlichen Dokumenten – ausschließlich solche vor der öffentlichen Verwaltung – zum Reisedatum.

20- Zusammenführung mit einem Kind zur Adoption, die mit den geplanten Reisedatum übereinstimmt.

21- Die offizielle Erklärung zum Katastrophengebiet am Wohnort des VERSICHERTEN oder am Bestimmungsort der Reise. Unter diesen Absatz fällt auch die offizielle Erklärung zum Katastrophengebiet eines Transitorts zum Bestimmungsort, sofern dieser der einzige Weg ist, um ans Ziel zu gelangen. Dabei wird ein maximaler Entschädigungsbetrag pro Anspruch von 30.000 € festgelegt.

22- Die gerichtlich zertifizierte Erklärung über die Aussetzung von Zahlungen eines Unternehmens, die den VERSICHERTEN daran hindert, seine berufliche Tätigkeit weiterhin auszuüben.

23- Der Diebstahl von Unterlagen oder Gepäck, die es dem VERSICHERTEN unmöglich machen, die Reise zu beginnen.

24- Die Stornierung der Person, die den Versicherten auf der Reise begleiten soll und die zusammen mit dem Versicherten gebucht hat und dadurch durch denselben Vertrag versichert ist, sofern diese Stornierung ihren Ursprung in einem der oben genannten Gründe hat und aus diesem Grund der Versicherte gezwungen wäre, alleine reisen.

25- Stornierung eines Familienmitglieds des Versicherten, das den Versicherten auf der Reise begleitet, zusammen mit dem Versicherten gebucht hat und dadurch durch denselben Vertrag versichert ist, sofern diese Stornierung ihren Ursprung in einem der oben genannten Gründe hat.

Was muss ich tun, um meine Buchung zu stornieren und eine Rückerstattung der Stornierungsgebühren zu beantragen?

Wenn Sie einen der vorausgehend aufgeführten Gründe erfüllen und mit einem Vorauszahlungstarif Preis gebucht haben, befolgen Sie bitte die folgenden Schritte mindestens 24 Stunden vor Ihrem voraussichtlichen Ankunftstermin im Hotel:

1. Kontaktieren Sie unsper eMail unter: reservas@cancanals.es oder telefonisch unter: +34 971 640 757, um die Stornierung der Buchung und die Rechnung für die anfallenden Kosten anzufordern.
2. Sobald Sie diese Rechnung erhalten haben, wenden Sie sich bitte per eMail an: parts@arag.es, direkt an den Versicherungsträger und geben Sie dabei Ihre persönlichen Daten sowie die Nummer Ihrer Police an. Fügen Sie unbedingt die Rechnung und den Nachweis für den Grund Ihrer Stornierung bei.
3. Der Versicherungsträger wird sich dann, nach der Überprüfung aller bereitgestellten Unterlagen, so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Im Zweifelsfall können Sie den Versicherungsträger auch telefonisch unter +34 93 300 10 50 kontaktieren.

Wer ist durch die Versicherung gedeckt?

ie Versicherung deckt natürlich den Inhaber der Buchung sowie seine direkten Begleiter ab. Damit die Versicherungsgesellschaft diese richtig zuordnen kann, geben Sie bitte alle erforderlichen Daten ein und befolgen Sie die unter folgendem Link beschriebenen Schritte:

https://app.flexmyroom.com

Für den Fall, dass Sie eine Buchung für eine andere Person vornehmen, stellen Sie bitte sicher, dass diese über den obigen Link ebenfalls enthalten ist.

Uso de cookies

Este Sitio Web utiliza cookies propias para el funcionamiento y prestación del servicio y además, cookies de terceros para mejorar la experiencia de navegación del Usuario y realizar análisis estadísticos sobre su utilización y mostrar publicidad que pueda ser de su interés. Puede consultar la Política de Cookies en el enlace que hay en el pie de página.

ACEPTAR
Aviso de cookies